abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
 

Entwicklung der Abgeltungsteuer

Bereits im Jahr 1989 wurde in Deutschland eine 10%ige Quellensteuer auf Kapitalerträge eingeführt. Diese Quellensteuer hatte indes keine abgeltende Wirkung, sondern den Charakter einer Vorauszahlung auf eine etwaige Steuerschuld. In der Folgezeit war eine massive Kapitalflucht in das Ausland zu beobachten. Unter diesem Eindruck wurde die Quellensteuer alsbald wieder abgeschafft. 1993 wurde in Deutschland die Kapitalertragsteuer eingeführt. Die Kapitalertragsteuer ist eine Erhebungsform der Einkommensteuer. Als Quellensteuer wird die Kapitalertragsteuer bei der Einkommensteuerveranlagung wie eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer behandelt. Der Steuersatz beträgt 30 % für Zinserträge aus Kapitalanlagen und 35 % für Tafelgeschäfte zuzüglich Solidaritätszuschlag. Als synonymer Begriff wird hierfür häufig auch der Terminus "Zinsabschlagsteuer" genutzt.
Auch die Kapitalertragsteuer ist als Steuervorauszahlung zu erachten.Die Zinserträge werden im Veranlagungsverfahren dem individuellen Grenzsteuersatz des Empfängers unterworfen und die gezahlte Kapitalertragsteuer wird als Vorauszahlung angerechnet, sofern hierfür eine Steuerbescheinigung vorliegt. Im Jahr 2006 veröffentlichte das Bundesfinanzministerium die Eckpunkte der ab dem Jahr 2009 in Deutschland einzuführenden Abgeltungsteuer. Begleitet wurde die Gesetzesinitiative von intensiven Diskussionen verschiedener Interessengruppen über die konkrete Ausgestaltung der Regeln und etwaige Befreiungen. Am 25.05.2007 verabschiedete der Bundestag das Unternehmensteuerreformgesetz, das auch die Regelungen der Abgeltungsteuer umfasst. Die Steuer wird direkt an der Quelle einbehalten und anonym abgeführt. Der Steuersatz von 30 % ist von dem persönlichen Einkommensteuersatz des Steuerpflichtigen unabhängig. Mit Zahlung der Abgeltungsteuer ist die auf die Kapitalerträge entfallende Einkommensteuer abgegolten.
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.

Abgeltungsteuer,Infopaket

Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
2012, Abgeltungssteuer Abgeltungssteuer, Einkommensteuer Erbschaften, Finanzdienstleister, Kapitalvermögen, Quellensteuer, Steuerabkommen, Stichtag,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum