abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Abgeltungsteuer - Fiskus verschärft Kontrolle von Vermögenstransfers

Abgeltungsteuer - Fiskus verschärft Kontrolle von Vermögenstransfers

Die bundeseinheitliche Steuer-Identifikationsnummer bekommt bei Kapitalanlagen eine neue zusätzliche Funktion. Wie aus internen Plänen des Bundesfinanzministeriums für das anstehende Jahressteuergesetz 2010 hervorgeht, soll sie künftig auch der Überwachung von Geldpräsenten dienen.
Mehr Informationen
Banken handhaben Abgeltungsteuer unterschiedlich

Banken handhaben Abgeltungsteuer unterschiedlich

Seit Einführung der Abgeltungsteuer dürfen die Geldinstitute Börsenverluste ihrer Kundschaft sofort mit Gewinnen verrechnen. Die Abgeltungsteuerlast wird damit gemindert. In der Praxis wird dies von den Geldinstituten jedoch nicht einheitlich gehandhabt.
Mehr Informationen
Ausländische Banken werden bei der Abgeltungsteuer benachteiligt

Ausländische Banken werden bei der Abgeltungsteuer benachteiligt

Mit Einführung der Abgeltungsteuer ab 2009 übernehmen die inländischen Geldinstitute die steuerlichen Pflichten der Bankkunden. Damit können Auslandsbanken nicht dienen. Jenseits der Grenze stellt die Finanzverwaltung höhere Anforderungen und macht damit gegenüber den Vorjahren sogar Mehrarbeit.
Mehr Informationen
Die Abgeltungsteuer zum Jahresende

Die Abgeltungsteuer zum Jahresende

Seit dem 1. Januar 2009 werden sämtliche Überschüsse als Teil der Kapitaleinkünfte erfasst, die mit der Veräußerung solcher privater Kapitalanlagen einhergehen, bei welchen die laufenden Erträge Abgeltungseinkünfte gemäss § 20 Abs. 1 EStG darstellen (§ 20 Abs. 2 EStG).
Mehr Informationen
Verlustbescheinigung und Abgeltungsteuer

Verlustbescheinigung und Abgeltungsteuer

Mit Einführung der Abgeltungsteuer wurde die Verlustverrechnung neu geregelt. Entgegen den vollmundigen Ankündigungen des Gesetzgebers ist von Vereinfachung jedoch nichts zu spüren. Auch weiterhin sollte man daher Tricks kennen und Tipps beherzigen, um nicht noch mehr Steuern zu bezahlen.
Mehr Informationen
Verluste aus Aktieninvestments bei der Abgeltungsteuer nutzbar machen!

Verluste aus Aktieninvestments bei der Abgeltungsteuer nutzbar machen!

Viele Anleger suchen nach Möglichkeiten, die in der Vergangenheit zu beklagenden Verluste aus Aktieninvestments nutzbar zu machen. Vordringlich ist eine zeitnahe Nutzung, die jedoch wegen der großen Unsicherheit an den Börsen und in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld nicht einfach ist. Gutachterlich wurde daher ein Konzept zur Nutzbarmachung der Verluste ausgearbeitet.
Mehr Informationen
Schweizer Banken sollen nur sauberes Geld annehmen

Schweizer Banken sollen nur sauberes Geld annehmen

Das Ausland fordert eine Aufweichung des Schweizer Bankgeheimnisses, das kann Zürcher Banker nicht kalt lassen. Die Bankiervereinigung plant daher, den Geldinstituten die Annahme unversteuerten Geldes zu untersagen - und die Einführung einer Abgeltungsteuer.
Mehr Informationen
Wie man dem Fiskus rote Zahlen präsentiert

Wie man dem Fiskus rote Zahlen präsentiert

Kapitalerträge verschwinden im Idealfall mit Ablauf dieses Jahres aus der Steuererklärung. Wer Verluste ausgleichen will, muss aber Papierarbeit in Kauf nehmen. FTD.de gibt einen Überblick, was dabei zu beachten ist.
Mehr Informationen
Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 Weiter
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum