abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Allgemeines

Verlustbescheinigung und Abgeltungsteuer

Mit Einführung der Abgeltungsteuer wurde die Verlustverrechnung neu geregelt. Entgegen den vollmundigen Ankündigungen des Gesetzgebers ist von Vereinfachung jedoch nichts zu spüren. Auch weiterhin sollte man daher Tricks kennen und Tipps beherzigen, um nicht noch mehr Steuern zu bezahlen.
Seit Januar 2009 unterliegen private Kapitalerträge der Abgeltungsteuer. Der Steuereinbehalt erfolgt bei der auszahlenden Stelle. Dies ist regelmäßig das Geldinstitut, bei dem das Kapital verwahrt wird. Sind Verluste zu verzeichnen, werden diese Verluste bei der auszahlenden Stelle unterjährig verrechnet, so­weit nach § 20 Abs. 6 EStG ein Verlustausgleich mög­lich ist. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Ver­luste aus Kapitalvermögen im Rahmen der Veranlagung zur Ein­kommensteuer geltend zu machen. Dies ist vorteilhaft, falls bei einer auszahlenden Stelle (Bank A) Verluste und hei einer anderen auszahlenden Stelle (Bank B) posi­tive Kapitalerträge entstanden sind. Dies gilt umso mehr, falls es sich hierbei um Kapitalerträge aus der Veräußerung von Aktien (§ 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG) handelt, die nach dem 31.12.2008 ange­schafft wurden. Denn diese Kapitalerträge unterliegen einer besonderen Verlustausgleichs­beschränkung. Es bedarf hierfür allerdings einer Verlustbescheinigung, die von der auszahlenden Stelle nur auf Antrag erteilt wird.

Verlustbescheinigung und Abgeltungsteuer

Wird für das Jahr 2009 eine Verlustbescheinigung begehrt, muss dieser Antrag spätestens am 15.12.2009 der auszahlenden Stelle zugegangen sein. Insoweit handelt es sich um eine gesetzliche Ausschluss­frist, die nicht verlängerbar ist. Zur besseren Übersicht wird mit Hilfe von Beispielen aufgezeigt, in welchen Konstellationen ein Antrag auf Erteilung einer Verlustbescheinigung vorteilhaft ist. Sofern Sie an den Beispielen interessiert sind, schreiben Sie eine E-Mail mit Hilfe des auf der Startseite von www.abgeltungsteuer.de anerbotenen Kontaktformulars.

© Thomas M.R. Disqué
05.12.2009
www.abgeltungsteuer.de

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum