abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
REIT  (Glossar)

REIT (Glossar)

Real Estate Investment Trust ("REIT") wird zutreffend mit Immobilien-Aktiengesellschaft mit börsennotierten Anteilen übersetzt. Es handelt sich um Kapitalgesellschaften, die sich bevorzugt mit Immobilienbesitz und Immobilienverwaltung befassen oder den Erwerb von Immobilien finanzieren.
Mehr Informationen
Rentenversicherungen  (Glossar)

Rentenversicherungen (Glossar)

Bei Kapitalanlagen, die ausschließlich der privaten Altersvorsorge dienen, wird keine Abgeltungsteuer erhoben. Hierunter fallen insbesondere Riester- und Rürup-Renten sowie betriebliche Vorsorgeverträge.
Mehr Informationen
Riester-Rente  (Glossar)

Riester-Rente (Glossar)

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte, private Rente. Die staatliche Förderung erfolgt mittels Zulagen und steuerlichen Vergünstigungen ("Sonderausgabenabzug"). Gesparte Beträge werden nicht in einer Summe ausbezahlt, sondern lebenslang verrentet.
Mehr Informationen
Rürup-Rente  (Glossar)

Rürup-Rente (Glossar)

Die Rürup-Rente ist eine staatlich geförderte, private Rente. Die staatliche Förderung erfolgt mittels Zulagen und steuerlichen Vergünstigungen ("Sonderausgabenabzug"). Gesparte Beträge werden nicht in einer Summe ausbezahlt, sondern lebenslang verrentet.
Mehr Informationen
Solidaritätszuschlag  (Glossar)

Solidaritätszuschlag (Glossar)

Der Solidaritätszuschlag wird der Einkommensteuer und Körperschaftsteuer zugeschlagen. Er beträgt 5,5 % der Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer. Kinder werden in besonderer Weise berücksichtigt. In bestimmten Konstellationen wird kein oder nur ein gemilderter Solidaritätszuschlag erhoben.
Mehr Informationen
Sparer-Pauschbetrag  (Glossar)

Sparer-Pauschbetrag (Glossar)

Der Sparer-Freibetrag und der Werbungskosten-Pauschbetrag werden zusammengefasst und ab dem 01.01.2009 als Sparer-Pauschbetrag bezeichnet. Bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrages sind Einkünfte aus Kapitalvermögen steuerfrei. Der Abzug der tatsächlichen Werbungskosten ist ab dem 01.01.2009 nicht mehr statthaft.
Mehr Informationen
Sparpläne  (Glossar)

Sparpläne (Glossar)

Fondssparpläne werden häufig auch als Sparpläne bezeichnet. Fondssparpläne sind Sparpläne, bei denen regelmäßig in einen Investmentfonds eingezahlt wird. Steuerlich handelt es sich bei einem Fondssparplan nicht um ein einheitliches Rechtsgeschäft über die gesamte Laufzeit, sondern jede einzelne Einzahlung wird als ein gesondertes Rechtsgeschäft erachtet.
Mehr Informationen
Spekulationsfrist / Spekulationsgeschäfte  (Glossar)

Spekulationsfrist / Spekulationsgeschäfte (Glossar)

Bis zum 31.12.2008 waren Gewinne aus der Veräußerung von Wertpapieren nur in bestimmten Fällen steuerpflichtig. Veräußerten Inhaber von Aktien oder Investmentanteilen ihre Anteile innerhalb einer Frist von zwölf Monaten nach dem Erwerb, so war ein etwaig erzielter Gewinn steuerpflichtig. Man bezeichnete diese Gewinne auch als Spekulationsgewinne oder Spekulationsgeschäfte.
Mehr Informationen
Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 Weiter
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum