abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Glossar

Zweitdepot (Glossar)

Ein Depot ist eine Verwahrmöglichkeit für Wertpapiere bei einem Finanzdienstleister gegen Entgelt. Ein zusätzliches Depot ("Zweitdepot") kann aus mannigfaltigen Gründen vorteilhaft sein, zum Beispiel um neu erworbene Wertpapiere von steuerbegünstigten Altbeständen zu trennen. Zu unterscheiden ist das Zweitdepot von einem Unterdepot. Bei Einrichtung eines Zweitdepots vergibt das depotführende Institut eine neue Stammnummer. Bei einem Unterdepot hingegen wird dieses unter derselben Stammnummer geführt wie das Hauptdepot. Mit dem Zweitdepot können zusätzliche Kosten einhergehen, falls das Institut Depots nicht ohnehin kostenfrei führt. Ein Unterdepot ist regelmäßig nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.


© Thomas M.R. Disqué
08.12.2008
www.abgeltungsteuer.de


Glossar zu Zweitdepot als PDF

Zweitdepot  (Glossar)

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum