abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Glossar

Unternehmensteuerreformgesetz (Glossar)

Im Zuge der Unternehmensteuerreform wurde im Jahr 2008 das Unternehmensteuerreformgesetz verabschiedet. Es handelt sich um ein gesetzliches Maßnahmenprogramm mit dem Ziel der Steigerung der Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Bundesrepublik Deutschland. Gegenstand des Gesetzes ist unter anderem die Einführung einer fünfundzwanzigprozentigen Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge und Veräußerungsgewinne bei Wertpapiergeschäften im Privatvermögen. Die zehnjährige Spekulationsfrist für private Grundstücksgeschäfte bleibt unverändert. Mit Einführung der Abgeltungsteuer wurde der Kontenabruf durch die Finanzbehörden modifiziert.


© Thomas M.R. Disqué
04.12.2008
www.abgeltungsteuer.de


Glossar zu Unternehmensteuerreformgesetz als PDF

Unternehmensteuerreformgesetz  (Glossar)

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum