abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Glossar

REIT (Glossar)

Real Estate Investment Trust ("REIT") wird zutreffend mit Immobilien-Aktiengesellschaft mit börsennotierten Anteilen übersetzt. Es handelt sich um Kapitalgesellschaften, die sich bevorzugt mit Immobilienbesitz und Immobilienverwaltung befassen oder den Erwerb von Immobilien finanzieren. Die deutschen REITs sind börsennotierte Aktiengesellschaften, für die das Aktiengesetz ("AktG"), das Handelsgesetzbuch ("HGB") und das REIT-Gesetz ("REITG") gelten. Gewinne aus der Veräußerung von REIT-Anteilen, die nach dem 31.12.2008 erworben wurden sowie die laufenden Erträge aus REITs unterliegen ab dem 01.01.2009 der Abgeltungsteuer. Wurden die REITs vor dem 01.01.2009 angeschafft, sind etwaige Gewinne aus der Veräußerung von REIT-Anteilen innerhalb der bis zum 31.12.2008 geltenden Spekulationsfrist von 12 Monaten nach dem allgemeinen Steuertarif zu besteuern, unabhängig von der Haltedauer. Gleiches gilt bei einer Beteiligung an einem REIT von mehr als einem Prozent.


© Thomas M.R. Disqué
20.11.2008
www.abgeltungsteuer.de


Glossar zu REIT als PDF

REIT  (Glossar)

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum