abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Fonds

Strukturierte Fonds – das Beste aus zwei Welten

Strukturierte Fonds werden häufig im Zusammenhang mit der Abgeltungsteuer erwähnt. Das liegt daran, dass sie – wie alle Fonds – Anlegern die Möglichkeit bieten, Gewinne steuerfrei zu vereinnahmen, wenn der Fonds bis zum 31. Dezember 2008 gekauft wurde und mindestens ein Jahr im Depot verbleibt.

Neben dem steuerlichen Aspekt bieten strukturierte Fonds weitere interessante Möglichkeiten: Sie kombinieren die Vorteile von Zertifikaten, wie klar definierte Rendite-Risiko- und Auszahlungsprofile, mit den Vorteilen von Investmentfonds.

Auszahlungsstruktur in Fonds
Von den Zertifikaten haben die strukturierten Fonds die regelbasierte Anlagestrategie übernommen und verzichten somit auf ein aktives Fondmanagement. Denn diesen Fonds liegt eine fester Basiswert zugrunde und das Auszahlungsprofil ist im Voraus klar definiert, um die Risikoposition und die Ertragschancen in unterschiedlichen Marktphasen zu optimieren. Strukturierte Fonds bieten nämlich wie Zertifikate die Möglichkeit, auch bei Seitwärts- und Abwärtstendenzen Erträge zu erzielen. Zum Beispiel gibt es Kapitalschutz-Fonds, die die zeitlich unbegrenzte Teilnahme an einer positiven Wertentwicklung des zugrunde liegenden Index bieten, oder Laufzeitfonds mit dem Auszahlungsprofil eines Bonus-Zertifikats. Anleger haben somit eine konkrete Vorstellung davon, welches Ergebnis sie in welchem Börsen-Szenario erwartet.

Einsatzkapital ist Sondervermögen
In der gegenwärtigen Finanzkrise kommt besonders ein Vorzug von Fonds zum Vorschein, der in guten Zeiten eher in Vergessenheit gerät. Das Geld der Anleger wird als Sondervermögen getrennt vom Vermögen der Fondsgesellschaft gehalten und haftet damit nicht für deren Verbindlichkeiten. Somit ist ein hoher Anlegerschutz gegeben.

Interessante Alternative
Aber nicht nur der Status des Sondervermögens und das klar definierte Auszahlungsprofil machen strukturierte Fonds auch in Zukunft interessant. Gerade für mittel- bis langfristig orientierte Anleger sind sie eine Alternative.

Strukturierte Fonds – das Beste aus zwei Welten

Seit Längerem schon ist ein deutlicher Abfluss von Anlagegeldern aus Aktieninvestments zu beobachten. Die frei gewordene Liquidität fließt zu einem erheblichen Teil in den Geldmarkt (Festgeld, Tagesgeld, Geldmarktfonds). Zurzeit sind dort zwar Renditen von rund vier Prozent und mehr erhältlich, aber das muss nicht so bleiben.  Auf Dauer ist der Geldmarkt für eher risikoaverse Anleger, die beispielsweise für ihr Alter vorsorgen wollen, keine Lösung. Dafür bieten sich Fonds an. Mit ihnen lässt sich ein gut diversifiziertes und daher risikominimiertes Investment etwa in den Aktienmarkt problemlos darstellen. Und an Aktien kommt nun mal keiner vorbei, der langfristig Vermögen aufbauen will.

Geschütztes Kapital
Wem die Absicherung bei „normalen“ Fonds nicht genügt, für den bieten sich strukturierte Fonds mit den verschiedensten Sicherungsstufen an. Anleger können sich etwa für die „Teilkasko“-Variante entscheiden, der Absicherung durch einen hohen Sicherheitspuffer von zum Beispiel 40 Prozent und mehr, oder die „Vollkasko“- bzw. Kapitalschutz-Variante wählen und damit sicherstellen, dass der Nominalbetrag zum Ende der Laufzeit vollständig zurückgezahlt wird.

© HypoVereinsbank
20.11.2008
www.abgeltungsteuer.de

Fragen zur Abgeltungsteuer?
Für all Ihre Fragen zur Abgeltungsteuer steht Ihnen eine kostenlose Telefon-Hotline zur Verfügung unter der Rufnummer: 01802/254504

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum