abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

Kaum Veränderungen an der Wallstreet

New York - Am Dienstag änderten sich die wichtigsten US-Aktienindizes kaum. Winterliche Probleme beeinflussen auch die Börsenkurse.
Das Geschäft sei wegen der Ferienzeit und der Wetterprobleme in New York erneut dünn gewesen, sagten Experten. Überraschend negativ ausgefallene Konjunkturdaten nahmen kaum Einfluss auf die Kursentwicklung. So hatte sich das Verbrauchervertrauen im Dezember überraschend eingetrübt. Zudem hatten sich die Hauspreise im Oktober schwächer entwickelt als von Experten erwartet worden war.
Der Dow Jones Industrial stieg um 0,18 Prozent auf 11.575,54 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index gewann 0,08 Prozent auf 1.258,51 Punkte. An der Nasdaq sank der Composite-Index um 0,16 Prozent auf 2.662,88 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 gab um 0,11 Prozent auf 2.227,42 Punkte nach. Grösste Gewinner waren die Titel von Energiekonzernen. So legten Chevron vor dem Hintergrund steigender Ölpreise als bester Wert im Dow Jones um 1,19 Prozent auf 91,19 US-Dollar zu. ExxonMobil gewannen überdurchschnittliche 0,56 Prozent auf 73,42 Dollar. Cisco Systems knüpften an ihren Vortagesgewinn an und legten in der Spitzengruppe des Dow Jones um 0,94 Prozent auf 20,35 US-Dollar zu. Bereits am Montag hatten die Titel des Technologiekonzerns auf dem ersten Indexplatz mehr als zwei Prozent gewonnen, nachdem das Anlegermagazin "Barron's" diese als unterbewertet bezeichnet hatte. General Motors (GM) legten um 0,71 Prozent auf 35,32 Dollar zu.

Kaum Veränderungen an der Wallstreet

Mehrere Analystenhäuser hatten ihre Bewertung der Titel des erst kürzlich aus der Insolvenz gekommenen Autobauers aufgenommen und sich teilweise sehr positiv geäussert. So hatten sowohl JPMorgan als auch Barclays Capital den Kauf von GM-Papieren empfohlen. Advanced Micro Devices (AMD) kletterten um 0,50 Prozent auf 8,09 Dollar. Der Chipkonzern wird im ersten Geschäftsquartal 2011 im Zusammenhang mit seinem Anteil an der Dresdner Chipfabrik GlobalFoundries einen nicht zahlungswirksamen Ertrag verzeichnen. Nasdaq OMX Group verloren 0,54 Prozent auf 23,81 Dollar. Der Börsenbetreiber erörtert derzeit einem Medienbericht zufolge Möglichkeiten, zusammen mit der Osaka Securities Exchange ein Geschäft in Japan auszubauen. Dadurch hoffe man, Investoren aus asiatischen Schwellenländern anziehen zu können.

28.12.2010
 
 

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum