abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

Korea-Krise belastet Tokio

Tokio - Am Freitag schloss die Börse in Tokio leichter. Die Spannungen um den Korea-Konflikt belasten die Stimmung.
Der Nikkei-225 büsste 0,40 Prozent ein auf 10.039,56 Punkte. Die verkürzte Handelswoche endete für den japanischen Leitindex damit mit einem geringen Aufschlag von 0,17 Prozent. Für den breiter gefassten Topix ging es um 0,34 Prozent auf 866,81 Punkte nach unten. Marktteilnehmer begründeten dies vor allem mit anhaltenden Spannungen auf der koreanischen Halbinsel. Nordkorea hatte neues Öl ins Feuer gegossen mit der Bewertung, dass das für das Wochenende geplante Seemanöver von Südkorea und den USA näher an den Rand eines Krieges führe. Ebenfalls belastend wirkten mögliche weitere Zinserhöhungen in China.
Papiere der Stahlkonzerne profitierten gegen den Trend von steigenden Metallpreisen. Nippon Steel gewannen 2,54 Prozent auf 283 Yen. Exportwerte tendierten dagegen schwächer, obwohl der als Krisenwährung gefragte US-Dollar gegenüber dem Yen weiter Stärke zeigte.

Korea-Krise belastet Tokio

Sony büssten 0,17 Prozent ein auf 2.889 Yen und Canon verbilligten sich um 0,25 Prozent auf 4.000 Yen. Unter den Autotiteln verloren Toyota 0,45 Prozent auf 3.290 Yen, Honda sanken um 0,32 Prozent auf 3.075 Yen.

26.11.2010

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum