abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

Gewinnmitnahmen drücken Dax ins Minus

Frankfurt - Am Mittwoch wurden zahlreichen Unternehmenszahlen veröffentlicht. Aufgrund von Gewinnmitnahmen tendiert der Dax ins Minus.
Bis zum Nachmittag verlor der deutsche Leitindex 0,47 Prozent auf 6.755,63 Punkte, nachdem er am Vortag zwischenzeitlich erstmals seit Juni 2008 wieder über die Marke von 6.800 Punkten geklettert war. Der MDax büßte am Mittwoch 0,48 Prozent auf 9.461,54 Punkte ein, der TecDax sank aufgrund mehrerer sehr negativ aufgenommener Quartalsberichte um 1,09 Prozent auf 816,22 Punkte.
Im Dax standen unter anderem die Aktien von Henkel nach Zahlen im Fokus. Ein Händler nannte die Resultate "großartig", das Unternehmen habe beim Umsatz und Ergebnis deutlich besser als erwartet abgeschnitten. Die Papiere des Konsumgüterkonzerns setzten sich mit plus 8,40 Prozent auf 45,600 Euro unangefochten an die Dax-Spitze. Lob gab es auch für die Resultate der Allianz . Der Versicherungskonzerns habe "auf allen Ebenen besser als erwartet" abgeschnitten, sagte ein Börsianer. Stark sei insbesondere das Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen gewesen. Wegen Gewinnmitnahmen stand dennoch ein Minus von 1,81 Prozent auf 90,79 Euro zu Buche.
Mit Begeisterung nahm der Markt die Aussagen von Eon-Chef Johannes Teyssen zum geplanten Umbau des größten deutschen Versorgers auf. Zudem wurde das Festhalten an der Dividendenpolitik einhellig begrüßt. Den Eon-Titeln verhalf das zu einem satten Plus von 3,43 Prozent auf 22,940 Euro. Die Aktien des Konkurrenten RWE, der seine Zahlen am Donnerstag vorlegen will, verteuerten sich im Sog dessen um 1,69 Prozent auf 51,29 Euro. Es kursierten Gerüchte, wonach der Konzern seinen Ausblick anheben könnte.
Zu den größten Verlierern im MDax zählten die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen, die um 4,17 Prozent auf 3,450 Euro absackten. Das Unternehmen hatte bereits Mitte Oktober vorläufige Eckzahlen für Auftragseingang und Umsatz im Quartal vorgelegt. Entsprechend werteten Händler die Zahlen als im Rahmen der Erwartungen.

Gewinnmitnahmen drücken Dax ins Minus

Mit 5,92 Prozent auf 161,35 Euro noch deutlicher im Minus notierten die Titel des Großküchengeräte-Herstellers Rational. Dieser hatte beim Gewinn je Aktie für Enttäuschung gesorgt. Die Titel von Axel Springer verloren 4,29 Prozent auf 103,85 Euro. Die Werbeumsätze im traditionellen Geschäftsbereich seien geringer als erwartet ausgefallen, bemängelte ein Analyst. Der Stahlhändler Klöckner & Co wiederum hatte die sich weltweit abschwächende Stahlkonjunktur zu spüren bekommen, die Titel büßten 2,83 Prozent auf 17,515 Euro ein.
Mit 0,35 Prozent auf 52,200 Prozent im Plus zeigten sich nach Zahlen dagegen die Aktien von Lanxess. Der Spezialchemiekonzern hatte seine Prognose für das Gesamtjahr erneut erhöht. Bilfinger Berger gewannen 1,58 Prozent auf 57,160 Euro, auch hier sorgte ein angehobener Ausblick für Rückenwind. An der MDax-Spitze lagen die Aktien der Hannover Rück mit plus 2,94 Prozent auf 37,785 Euro. Der weltweit drittgrößte Rückversicherer nimmt seinen Rekordgewinn von 2009 ins Visier und hatte daher seine Gewinnerwartungen kräftig nach oben geschraubt.
Tief in den Keller rutschten nach Vorlage von Zahlen im TecDax die Aktien von Phoenix Solar und Roth & Rau. Erstere sanken um 6,73 Prozent auf 25,030 Euro, letztere nach einer Gewinnwarnung vom Vorabend sogar um 15,32 Prozent auf 14,125 Euro. Börsianer bezeichneten die Phoenix-Zahlen als "auf ganzer Linie enttäuschend" und die von Roth & Rau als "fürchterlich".

10.11.2010

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum