abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

Europa erwartet leichte Verluste

Paris / London / Frankfurt - Am Mittwoch starten die europäischen Börsen zunächst mit leichten Verlusten in den Handel.
Gegen 8.05 Uhr stand der Future auf den EuroStoxx 50 um 0,11 Prozent tiefer als zum europäischen Handelsschluss am Dienstag. Den Londoner FTSE 100 taxierte Finspreads um 0,03 Prozent tiefer. Händler gaben sich aber mit Blick auf den bevorstehenden Handelstag insgesamt etwas optimistischer, nachdem am Vortag noch Sorgen vor einer Ausweitung der Schuldenkrise in der Eurozone die europäischen Börsen auf den tiefsten Stand seit zwei Monaten gedrückt hatten. Die Vorgaben aus den USA sind positiv: Der Future auf den Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg seit dem Xetra-Handelsschluss am Dienstag um 0,14 Prozent. In Tokio bleibt die Börse erneut wegen eines Feiertags geschlossen.
Von Interesse dürften im Verlauf des Vormittags zudem die Einzelhandelsumsätze in der EU und das Frühjahrskonjunkturgutachten sein.

Europa erwartet leichte Verluste

Am Nachmittag gibt es noch Konjunkturdaten aus den USA. Von den Unternehmen mit Zahlen stehen Societe Generale und Anheuser-Busch im Fokus.

05.05.2010
 

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum