abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

Frankfurter Börse - Tendenz negativ

Schlechte Quartalszahlen bescheren dem deutschen Aktienmarkt auch am Donnerstag erneut Verluste.
Negativ aufgenommene Zahlen von der Unternehmens- und Konjunkturseite setzen die Börsen derzeit unter Druck, sagte Marktanalyst Ben Potter von IG Markets. Der Dax fiel 0,17 Prozent auf 5.487,68 Punkte und verbuchte damit den sechsten Handelstag in Folge Verluste. Für den MDax mittelgrosser Werte ging es um 0,35 Prozent auf 6.679,42 Punkte nach unten und der TecDax verbuchte ebenfalls ein Minus von 0,55 Prozent auf 712,77 Zähler.
Die Zahlen der Deutschen Bank, von MAN und der BASF kamen bei den Marktteilnehmern nicht gut an - wie die zum Teil deutlichen Kursverluste zeigen: Die endgültigen Zahlen der Deutschen Bank für das dritte Quartal sind einer ersten Händlereinschätzung zufolge "neutral" zu werten. Der Börsianer hob den überraschend hohen Zinsüberschuss als Blickfang hervor, der das Papier etwas unterstützen könnte. Die Aktien waren mit minus 1,43 Prozent auf 48,20 Euro einer der grössten Verlierer im Leitindex.
Im Quartalsbericht der BASF fielen laut einer ersten Händlereinschätzung bis auf den Umsatz alle Kenngrössen schwächer als erwartet aus. Die Aktien sackten um 1,41 Prozent auf 36,48 Euro ab. Vor allem der Nettogewinn sehe schwach aus, sagte der Börsianer. Zudem mache der weltgrösste Chemiekonzern vorsichtige Aussagen zur Produktion. Er rechnet damit, dass die Aktie erneut unter Druck kommen wird. Die nächste charttechnische Unterstützung liege bei 36,30 Euro.
MAN konnten indes ihre Verluste abbauen und drehten noch innerhalb der ersten Handelsstunde ins Plus. Zuletzt verteuerten sich die Aktien um 0,18 Prozent auf 54,73 Euro. Zuvor hatten sich Händler positiv überrascht vom Auftragseingang gezeigt. Bereits am Vorabend nach Börsenschluss hatte Henkel überraschend Zahlen vorgelegt. Die Aktien bildeten mit einem Kurgewinn von 4,61 Prozent auf 31,98 Euro den grössten Lichtblick im Dax.
Die Zahlen des Maschinenbau-Konzerns Gea Group fielen laut einer ersten Händlereinschätzung "gemischt" aus.

Frankfurter Börse - Tendenz negativ

 Während Umsatz und Auftragseingang schwächer als erwartet ausgefallen seien, habe das MDax-Unternehmen auf dem operativen Niveau und beim Gewinn besser als prognostiziert abgeschnitten, urteilte der Experte. Zudem höre sich der Ausblick in Ordnung an. Die Aktien fielen dennoch um 3,35 Prozent auf 12,68 Euro zurück. Die Anteilsscheine von Krones gaben nach Zahlen um 2,49 Prozent auf 33,67 Euro nach. Beim Getränkeabfüllanlagen-Hersteller Krones stiess vor allem der Ausblick auf geteiltes Echo bei den Händlern. Rhön-Klinikum gaben nach Zahlen ebenfalls nach und fielen um 1,99 Prozent auf 16,27 Euro. Laut einer ersten Analysteneinschätzung lagen die Zahlen unter den Erwartungen.
Continental rutschte im dritten Quartal erneut tief in die roten Zahlen. Der Automobilzulieferer will zudem spätestens bis Ende März nächsten Jahres seine geplante Kapitalerhöhung durchführen. Die Aktien waren mit einem Kursplus von 3,83 Prozent auf 36,30 Euro Spitzenreiter im MDax.
Im TecDax drehten Aixtron nach Eröffnungsverlusten ins Plus und verteuerten sich zuletzt um 1,65 Prozent auf 18,45 Euro. Der Spezialmaschinenbauer hatte ebenfalls bereits am Vorabend nach Börsenschluss seine jüngsten Quartalszahlen vorgelegt. Danach schloss das TecDax-Unternehmen im dritten Quartal besser ab als von Analysten erwartet. Aixtron hatte zudem mitgeteilt, sich mit frischem Kapital für weiteres Wachstum rüsten zu wollen. Ein Händler sagte, die Aktien aus der angekündigten Kapitalerhöhung dürften voraussichtlich zu 17,75 Euro zugeteilt werden.

29.10.2009

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum