abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Aktien

DAX - Gewinnmitnahmen dominieren

Frankfurt - Am Dienstag waren die wichtigsten deutschen Aktienindizes von Gewinnmitnahmen geprägt. Verluste auf breiter Front waren die Folge.
Händlern zufolge machten die Anleger Kasse, nachdem negativ aufgenommene Konjunkturdaten und enttäuschende Zahlen vom US-Konsumgüter- und Medizintechnikkonzern Johnson & Johnson (J&J) auf die Stimmung gedrückt hätten. Somit sank der Dax um 1,19 Prozent auf 5.714,31 Punkte - Am Montag hatte er noch ebenso wie der MDax und der TecDAX ein neues Jahreshoch erreicht. Der Index der mittelgrossen Werte fiel um 1,63 Prozent auf 7.485,23 Zähler, der Auswahlindex für Technologietitel büsste 0,51 Prozent auf 775,10 Punkte ein.
Johnson & Johnson hatte im Handelsverlauf Umsatzzahlen für das dritte Quartal gemeldet, die hinter den Erwartungen zurückgeblieben waren. Zudem erhielt die Konjunkturzuversicht in Deutschland laut dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) einen leichten Dämpfer. Händler Udo Becker von Merck Finck wollte den daraus resultierenden Verlusten am Aktienmarkt aber keine allzu grosse Bedeutung beimessen. Die Anleger hielten weiterhin viel Liquidität und wollten überschüssiges Geld profitabel anlegen.
Unter den Einzelwerten sanken Henkel-Titel um 2,63 Prozent auf 30,38 Euro. Ein Börsianer begründete dies, abgesehen vom jüngst ungebremsten Kursanstieg, mit den leicht verfehlten Umsatzerwartungen von J&J. Dessen Papiere fielen zuletzt an der Wall Street um etwa 2,5 Prozent.
Ferner gaben die Anleger für die Anteilsscheine der Lufthansa 1,26 Prozent weniger aus und bezahlten 11,785 Euro. Die Luftfahrt- und Touristikbranchen fürchten laut einem Zeitungsbericht eine zunehmende Buchungszurückhaltung von Privat- und Urlaubsreisenden. "Nach dem Einbruch bei den Geschäftsreisenden zunächst der grossen Konzerne und später dann der mittelständischen Unternehmen könnte eine dritte Welle auf uns zukommen: die Zurückhaltung der Privatreisenden", sagte Thierry Antinori, Marketing- und Vertriebsvorstand der Lufthansa Passagier-Sparte, dem "Handelsblatt".

DAX - Gewinnmitnahmen dominieren

Der Börsianer machte zudem einen leicht negativen Einfluss für die im MDax gelistete Fraport-Papiere aus. Die Aktien verbilligten sich denn auch um 1,27 Prozent auf 35,82 Euro. Beim Flughafenbetreiber hatte sich ferner zwar im September der Abwärtstrend dank steigender Fluggastzahlen im türkischen Antalya und am Südamerika-Drehkreuz Lima weiter abgeschwächt, am Frankfurter Flughafen setzte sich diese Hoffnung machende Entwicklung aus dem Hochsommer hingegen nicht ganz fort.
Metro-Titel zogen dagegen an der Dax-Spitze um 1,44 Prozent auf 38,65 Euro an. Laut einem Bericht des "Handelsblatts" braucht der Handelskonzern die "Erweiterung mit Karstadt-Häusern nicht um jeden Preis" und sieht damit eine mögliche Fusion mit seiner Warenhaus-Sparte Kaufhof wieder etwas skeptischer.
Die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen knüpften mit minus 10,00 Prozent auf 5,22 Euro an den Kurseinbruch vom Vortag an. Trotz dieses Kursrutsches enthielten die Papiere weiter viel Fusionsfantasie, obwohl der Zusammenschluss mit dem Wettbewerber Manroland Berichten zufolge auf Eis liegt, merkte UBS-Analyst Sven Weier kritisch an. Im TecDax tendierten Solartitel schwächer - Solarworld sanken um 2,39 Prozent auf 16,32 Euro und Q-Cells verloren 3,04 Prozent auf 13,06 Euro. Die Förderung für Solaranlagen auf Ackerflächen soll gekürzt werden. "Der Abbau der Überförderung ist überfällig", sagte der energiepolitische Sprecher der Unionsfraktion, Joachim Pfeiffer, nach schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen

13.10.2009

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum