abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Anleihen

Bedingtes Kapital - Rabobank zückt die Kokosnuss

Weltweit arbeiten Finanzaufseher an schärferen Kapitalregeln für die Institute. Neuartige Anleihen, sogenannte Coco-Bonds, sollen dabei eine wichtige Rolle spielen. Die bärenstarke niederländische Rabobank kommt nun mit einer gänzlich neuen Spielart an den Markt.
Das niederländische Institut Rabobank wappnet sich mit einer neuartigen Anleihe für verschärfte Kapitalvorschriften. Mit dem neuen zehnjährigen Bond will die Bank rund 1 Mrd. Euro einsammeln.
Die Anleihe führt unter bestimmten Bedingungen zu Einbußen für die Gläubiger - während die Bank mit dem Instrument ihr Kapital aufbessern kann: Wenn das Eigenkapital der Bank im Verhältnis zu den risikogewichteten Aktiva auf unter sieben Prozent fallen sollte, kann sie 75 Prozent des Nennbetrages abschreiben. Das heißt, die Gläubiger erhalten nur 25 Prozent des Kapitals zurück. Die Rabobank könnte die restlichen 75 Prozent als einbehaltene Gewinne verbuchen, die damit zum Kernkapital zählen würden. Die entscheidende Eigenkapitalquote liegt derzeit bei 12,5 Prozent.
Der Schritt überrascht auf den ersten Blick. Die Rabobank wird als einzige private Geschäftsbank von Ratingagenturen immer noch mit der Bestnote AAA bewertet und ist so stark, dass sie nicht unbedingt frisches Kapital aufnehmen müsste. Sie reagiert mit diesem neuartigen Bond aber als erstes Institut aktiv mit sogenanntem bedingtem Kapital (Senior Contigent Notes, SCN) auf die sich verschärfenden Spielregeln für den Sektor. Regulierer und Aufseher fordern, dass Banken ihr Eigenkapital aufbessern, damit sie künftige Krisen besser durchstehen können. Der Basler Ausschuss etwa prüft, inwiefern bedingtes Kapital eine Rolle spielen kann, um das Eigenkapital von Banken zu stärken. Im vergangenen Herbst hatte die britische Bank Lloyds  einem Teil ihrer Gläubiger so genannten Zwangswandelanleihen (Contingent Convertibles, Cocos) zum Tausch angeboten - allerdings aus einer Position der Schwäche heraus. Die Rabobank ist zudem nun die erste Bank, die versucht, mit bedingtem Kapital neue Investoren anzuziehen.
Die große Frage sei, inwiefern sich die Investoren auf diese neuartigen Formen von Anleihen einlassen, schreiben die Analysten des Researchhauses Creditsights: "Bislang haben sie sich wenig beeindruckt gezeigt." Klassische Bondinvestoren sind eher risikoscheu, viele meiden daher Papiere, mit denen sie an Verlusten beteiligt werden können.

Bedingtes Kapital - Rabobank zückt die Kokosnuss

Allerdings gibt es auf diese sicheren Anleihen derzeit nur noch geringe Zinsen. Wegen dieses Renditedrucks suchen klassische Investoren daher nach Alternativen. Dabei stehen insbesondere Bonds von äußerst soliden Unternehmen hoch im Kurs.

Sonderfall Rabobank
Ob auch andere Banken zu diesem Instrument greifen können, ist allerdings fraglich. Nur wenige sind derzeit so solide wie die Rabobank. Die Papiere des niederländischen Instituts gehören nach Einschätzung von Analysten zu den sichersten Bankanleihen. Das Toprating, der gute Name und die daraus abgeleitete Hoffnung, dass die Eigenkapitalquote nicht unter die festgelegte Grenze abrutscht, könnten das Interesse der Investoren auch für die neuen Papiere wecken. Zudem müsste die Bank auf die neue Anleihe höhere Zinsen bieten, als sie auf normale erstrangige Papiere zahlt.
Trotzdem sehen Experten gute Chancen, dass das Geldhaus die neuen Bonds zu einem relativ günstigen Preis an den Markt bringen kann. Die Refinanzierung über dieses Instrument könnte auch deswegen günstiger sein, weil es sich bei dem neuen Papier nicht um eine nachrangige Anleihe handelt. Bei sogenannten Nachranganleihen müssen Banken den Investoren einen höheren Risikoaufschlag zahlen, weil sie im Insolvenzfall erst nachrangig zu anderen Gläubiger bedient werden. Die Käufer des neuen Papiers der Rabobank sollen aber gleichgestellt zu Investoren normaler Anleihen sein.

Von Mareike Scheffer
FTD.de
© 2010 Financial Times Deutschland

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum