abgeltungsteuer.de Das Portal zur Abgeltungsteuer
Anleihen

Rohstoffe als Risikopuffer

Selten korreliert die Preisentwicklung von Rohstoffen mit jener von Finanzprodukten wie Anleihen und Aktien. Daher eignen sich Rohstoffe bestens dafür, ein gut diversifiziertes Anlageportfolio gegen die Kursschwankungen von Aktien und Anleihen abzusichern.
In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Produkte auf einzelne Rohstoffe, Rohstoffbaskets und Rohstoffindizes auf den Markt gebracht. An Rohstoffinvestments interessierte Anleger haben somit bereits jetzt die Möglichkeit, aus dem Vollen zu schöpfen.

Allerdings ist zu beachten, dass vor allem bei Produkten auf einzelne Rohstoffe zweifellos das Risiko jeder Veranlagung in einem Einzelwert, genau wie bei einem Aktieninvestment, vorhanden ist. Darüber hinaus können diese Rohstoffinvestments, die ja zumeist auf Futures-Kontrakten basieren, wegen der oftmals vorhandenen Contango-Situationen auch bei einem Kursanstieg der Basiswerte zu Verlusten führen.

Wer bei seiner Rohstoffveranlagung auf lange bewährte Qualität und eine lang zurück gehende, natürlich positive Preisentwicklung Wert legt, könnte den Reuters/Jeffries CRB-Total Return-Index, der einer der ältesten existierenden Rohstoffindizes ist, für eine Veranlagung ins Auge fassen.

Mit einer Gewichtung von 23 Prozent ist Rohöl das absolute Schwergewicht des 19 Rohstoffe umfassenden Index. Aluminium, Kupfer, Erdgas, Gold, Getreide, Soja und Lebendrind sind mit jeweils sechs Prozent im Index vertreten.

Rohstoffe als Risikopuffer

Der Index beinhaltet Futures-Kontrakte auf die jeweiligen Rohstoffe, die im Monatsabstand vom Indexmanagement neu gewichtet werden. Übergewichtete Rohstoffe werden üblicherweise verkauft, untergewichtete Rohstoffe hingegen zugekauft.

Mit dem Lyxor-ETF Commodities CRB können Anleger mit dem geringfügigen Tracking Error von 0,035 Prozent an der Kursentwicklung dieses Rohstoff-Index partizipieren. Die jährliche Verwaltungsgebühr des Indexfonds mit ISIN: FR0010270033, beträgt 0,35 Prozent.

Fazit: Der Lyxor-ETF Commodities CRB bietet längerfristig eingestellten Anlegern eine geeignete Möglichkeit, ein Aktien- und/oder Anleiheportfolio mit einem in der Vergangenheit erfolgreichen Rohstoff-Mix gegen Kursschwankungen der Aktien und Anleihen abzusichern.

07.10.2009

1
Haben Sie Fragen?
Ihr persönlicher Expertenrat zur Abgeltungsteuer!

Schreiben Sie eine E-Mail.
Abgeltungsteuerrechner
 
 
Ledige
Verheiratete
 
Bayern + BaWü
Andere Bundesländer
Keine Kirchensteuer
 
Newsletter
Newsletter
Top Schlagworte
Abgeltungssteuer Aktien Dab Doppelbesteuerungen, Drittstaaten, Einkommensteuer Schweiz, Vergangenheit, Verhandlungen, Wortlaut,
Top Artikel
Den Fonds fürs Leben finden
Den Fonds fürs Leben finden
Aktienanleihen profitieren von der Abgeltungsteuer
Aktienanleger müssen leiden
Abgeltungsteuer - ganz einfach    Was ist die Abgeltungsteuer?    Entwicklung der Abgeltungsteuer    Abgeltungsteuer international                 Impressum